Gleitschirmschule Skytec

Freiburgs Gleitschirmflugschule

+49 (0) 761 - 4766391

platzhalterbild 123px transparent

07.06.2021

Auch wenn es das Wetter noch nicht wirklich gut mit uns meint, konnten wir inzwischen dennoch endlich den ARAK AIR von SKYWALK testen.

Der ARAK ist der vielseitigste Schirm in Skywalks Modellpalette und hat sich als echtes „Multitool“ einen Namen gemacht. Die Sonderedition bringt nun all diese Eigenschaften auf ein ultraleichtes Level: Der ARAK AIR vereint somit das Konzept des ARAK mit der Technologie von Skywalks X-ALPS-Flügel! Mit nur 2,9 Kilo spart er nochmals 30% an Gewicht und mit seinem kleinen Packmaß passt er auch in den kleinsten Rucksack. Diese tolle Kombination macht den ARAK AIR zum perfekten Gerät für alle, die gerne im X-Alps-Stil unterwegs sind und dabei auf die passive Sicherheit eines Intermediates setzen.

Das Startverhalten ist tatsächlich nochmal einfacher als mit dem Arak. Der Schirm steigt super schnell über mich und lässt sich gut stoppen. Das Feedback der Kappe fühlt sich von Anfang an sehr vertraut an. Der Steuerdruck ist nicht zu hoch, aber auch nicht zu weich, genauso wie ich es mag und vom meinem Chili 4 gewohnt war. Er ist super schön wendig, sehr exakt auf der Bremse und lässt jegliche Schräglage spielend zu. Sowohl in schwacher Thermik als auch in zerrissenen Aufwinden findet man immer leicht die beste Position.

Alles in allem also richtig viel Flugspaß mit enormer Leistung und viel passiver Sicherheit, ein würdiger Nachfolger für meinen so heiß geliebten Chili 4, auch wenn ich mich noch an dieses sehr leichte Tuch gewöhnen muss ;-)). Von mir gibt es alle Daumen hoch!!

Überzeuge Dich selbst beim Probefliegen, bei Fragen, melde Dich einfach.