Gleitschirmschule Skytec

Freiburgs Gleitschirmflugschule

+49 (0) 761 - 4766391

platzhalterbild 123px transparent

16.04.2020

Bis zuletzt hatten wir noch die Hoffnung, dass wir nächste Woche wieder mit dem Schulungsbetrieb loslegen können. Diese Hoffnung ist nun dahin, jetzt haben wir es schwarz auf weiß: Bis zum 03.05.2020 bleibt die Schulung weiterhin untersagt, ebenso bleiben die  Fluggelände zumindest in Baden-Württemberg und Bayern geschlossen, so dass wir nicht mal privat fliegen gehen können. Wann und in welchem Rahmen danach Schulung möglich sein wird, steht noch komplett in den Sternen.

Bisher haben wir unseren Terminplan noch nicht angepasst, werden dies aber umgehend tun, sobald absehbar ist, wie es weiter geht.

Die gute Nachricht aber ist, dass wir ab nächster Woche wenigsten wieder unsere Flugschule für Beratung, Verkauf von Ausrüstung und Servicearbeiten öffnen dürfen. Unsere (Corona-)Bürozeiten ab kommenden Montag sind:

Mittwoch und Freitag von 16.00h - 19.00h.

Über Deinen Besuch natürlich unter Einhaltung der neuen Kontaktregeln freuen wir uns natürlich sehr.

02.04.2020

Das Skytec-Team wünscht Dir, Deiner Familie und Deinen Freunden trotz Corona ein schönes Osterfest bei hoffentlich frühlingshaftem Wetter!!!

Ostern ist bei uns immer die Zeit, an dem richtig viel los ist und die Arbeit nicht still steht. Das wird dieses Jahr mal ganz anders. Alles ist abgesagt, wir selbst haben viel freie Zeit, dürfen aber auch nicht fliegen gehen. Dennoch gibt es Hoffnung am Ende des Tunnels.

Inzwischen haben uns schon jede Menge Mails erreicht. Viele wollen dieses Jahr noch Ihren Schnuppertag/Grundkurs/Refresher oder gar die Reise nachholen.

Das berührt uns sehr und lässt uns nach vorne schauen.

Vielleicht ist es ja gerade in solchen Zeiten wichtig, etwas zu haben, auf das man sich in diesem Jahr noch freuen kann.

Und Gleitschirmfliegen gehört definitiv dazu. Wir können es selbst kaum erwarten, nach einem so verregnetem Winter endlich wieder in die Luft zu kommen. Aber auch für uns heißt es erst mal, am Boden zu bleiben, was zur Zeit wirklich hart ist: bestes Flugwettter und freie Zeit ohne Ende.

Sobald sich die Lage hier etwas klärt und wir neue Informationen bekommen, werden wir Dich selbstverständlich unverzüglich über neue Termine informieren.

Bis dahin heißt das Zauberwort momentan, gesund bleiben und das Beste draus machen.

18.03.2020

Auch in Zeiten von Corona packen wir natürlich gerne weiterhin Deine Rettung und kümmern uns um den 2 Jahres-Check für Deinen Schirm. Aus Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen haben wir uns entschlossen, dass Büro erst einmal zu schließen. Falls Du die Zeit jetzt nutzen möchtest, schicke uns einfach eine Mail, damit wir alles weitere vereinbaren können.

17.03.2020

Wir haben uns natürlich auch schon viele Gedanke darüber gemacht, wie und ob wir unsere Kurse weiter durchführen können bzw. sollten. Denn auch wir wollen dem Virus keinerlei Mithilfe zur Verbreitung bieten.

Nun hat uns die Bundesregierung die Entscheidung abgenommen.
In Abstimmung mit den Bundesländern hat sie eine Allgemeinverfügung zu Veranstaltungsverboten und Betriebsuntersagungen erlassen, d.h. ab sofort ist auch die Durchführung von Flugschulungen (Praxis und Theorie) verboten. So wie es aussieht gilt dieses Verbot in Baden-Württemberg erst mal bis zum 19.04.2020. Ob wir vielleicht schon früher wieder den Schulungsbetrieb aufnehmen können, ist noch fraglich.
Wir halten Dich natürlich auf dem Laufenden wie es weiter geht.
Bis dahin bleib gesund, damit wir bald wieder alle zusammen unseren Traum vom Fliegen leben können!!!

Bei Fragen wegen Umbuchungen bzw. Storierungen von Kursen/Fortbildungen/Reisen melde Dich einfach bei uns.

13.03.2020

Gleitschirmfliegen ist ein Natursport, der im Freien stattfinden. Auf Nachfrage beim Freiburger Gesundheitsamt besteht akut keinerlei Einschränkung, wenn man sich draußen im Freien bewegen möchte. Und wie ja inzwischen bekannt ist, findet das Virus frische Luft nicht so toll. Und Sport ist eigentlich sowieso immer gesund. Selbst führende Virologen wie Christian Drosten empfehlen ausdrücklich Aktivitäten im Freien.

Unsere Kurse finden immer in kleinen Gruppen bis maximal 16 Personen statt. Bei dieser Gruppengröße gibt es akut ebenfalls noch keinerlei Beschränkungen. Bedenken nennt das Robert Koch Institut erst ab einer Gruppengröße von 50 Personen.

Um dem Virus keinerlei Chancen auf eine weitere Verbreitung zu ermöglichen, haben wir uns für unsere kommenden Kurse folgende Maßnahmen überlegt:

- bis auf Weiteres werden auch wir auf Händeschütteln zur Begrüßung verzichten

- alle Teilnehmer/innen werden von uns konsequent zur Händehygiene aufgefordert sowie zu der Einhaltung der Hust- und Niesregeln, Desinfektionsmittel dafür versuchen wir immer ausreichend bereit zu stellen

- unseren Theorieunterricht werden wir so weit es möglich ist im Freien abhalten

- unsere Schulungshelme werden wir zusätzlich zu unserer eh standardmäßigen Nutzung mit Sturmhauben noch regelmäßig desinfizieren.

Wir hoffen sehr, dass sich die Lage in den nächsten Wochen wieder etwas beruhigt. Bis dahin ruf uns gerne an, falls Du noch weitere Fragen hast.

09.03.2020

Am Freitag, den 03.04.2020 veranstalten wir wieder exklusiv für DGFCler/innen ein Starttechniktraining.

Das Training richtet sich an alle, die ihre Starttechnik verfeinern wollen, die die Rückwärts-Aufziehtechnik lernen und perfektionieren wollen, und/oder einfach an diejenige, die sich optimal auf die neue Saison vorbereiten wollen. Für DGFCler/innen ist das Training kostenlos.

Nachtrag vom 17:03.2020

Das Starttechniktraining ist wegen der Corona-Pandemie gecancelt.