Gleitschirmschule Skytec

Freiburgs Gleitschirmflugschule

+49 (0) 761 - 4766391

platzhalterbild 123px transparent

22.07.2017

Ein absolutes Muss für jede Pilotin/jeden Piloten ist unser S i c h e r h e i t s t r a i n i n g am Gardasee und zwar in Zusammenarbeit mit Airsthetik. Das sechstägige Training findet vom 12.09. - 17.09.2017 statt und ist für lizenzierte Pilot/innen aller Könnens-Stufen gedacht.

Hier hast Du die Möglichkeit, die richtige Reaktion auf Störungen Deines Gleitschirms zu trainieren, ihn in allen Situationen genau kennen zu lernen und wenn Du möchtest Dich im Freestyle auszuprobieren. So wirst Du hervorragend Deinen fliegerischen Horizont erweitern und Dich danach deutlich sicherer beim Paragliding fühlen.

Eine Besonderheit an dem Training ist die all-abendliche Videoanalyse. Durch eine gezielte Videoanalyse wird ein besserer Lernerfolg sichergestellt als beim Fliegen selbst. Weitere Infos findest Du hier.

10.07.2017

Ja, wir hatten tatsächlich auch mal Regen, allerdings nur am An- und Abreisetag. An allen anderen Tagen sind wir ausgiebigst von Morgens bis Abends geflogen und zwar rund um den Lac d'Annecy.

Das Wetter meinte es wirklich nur gut mit uns. Wenn wir nicht gleich Morgens schon vom Oststartplatz aufdrehen konnten, ging es in der Regel Nachmittags vom Col de la Forclaz aus. Fast täglich war die kleine Seerunde drin, die viele aus unserer Gruppe auch geflogen sind.

Ansonsten wurde unser Angebot, bei morgendlichen Flügen, verschiedene Manöver zu trainieren wie Rollen und Nicken, Abstiegshilfen, seitliche Klapper oder die schnelle Acht von allen genutzt. Kaum ein Flug wurde ausgelassen. Und das Erlernte konnte dann bei den Thermikflügen hervorragend umgesetzt werden.

Eine super Reise mit einer wirklich tollen, hochmotivierten Gruppe!!

29.06.17

Jetzt in die Faszination des Gleitschirmfliegens einsteigen in unserem nächsten Grundkurs vom 12.07. - 16.07.17. Der Grundkurs ist der erste Schritt zum selbständigen Paragliding. Und wo kann man das besser Lernen als hier im wunderschönen Schwarzwald.

An unseren beiden Übungshänge vermitteln wir in dem 5-tägigen Kurs die Grundlagen vom Starten, Steuern, Landen. Nach ersten Start- und Steuerungsübungen im flachen Geländedanach folgen mindestens 15 kleinere Flüge in Geländen, die eine Höhendifferenz von 30 - 100 m zwischen Start- und Landeort aufweisen.

Sicherheit und Spaß stehen dabei für uns an erster Stelle!!!

Unsere Gleitschirmschulung findet in kleinen Gruppen statt, um auf jede/n Schüler/in individuell eingehen zu können. Schon vom ersten Schulungstag an schulen wir mit topaktuellen Gleitschirmen, nach dem Motto: "Gerade die Anfänger benötigen die beste Ausrüstung!" Fehlererkennung bereits im Ansatz und gezielte Korrekturanweisungen über Funk durch unsere umsichtigen Fluglehrer gewährleisten Dir erfolgreiches Lernen während Deiner gesamten Paragliding Ausbildung.

Weitere Infos bekommst Du hier.

26.06.2017

Herzlichen Glückwunsch nochmals an unsere frischgebackenen Streckenflieger !!!

Die Woche ging wirklich schnell rum. Drei gute Flutage, die wir voll ausgenutzt haben. Bevor die Thermik einsetzte, hatten wir meistens schon 2 - 3 Durchgänge für die B-Schein-Manöver. Mit Einsetzen der Thermik waren unsere Teilnehmer dann nicht mehr zu halten. Gleich zwei haben an einem Tag die Tagesbestweite vom Kandel geflogen, und das bei wirklich kniffeligen Bedingungen, Hut ab! Danach gab es dann noch drei Tage Theorie und zum Abschluss das Retterwurftraining und die Theorieprüfung.

Am Ende konnten fast alle mit der Lizenz zum Streckenfliegen nach Hause gehen. Ihr wart eine richtig tolle Truppe, so macht das Schulen doppelt Spaß.

20.06.2017

Die Ausbildung beim Paragliding ist eigentlich niemals abgeschlossen.

Auf unserer schon beinah legendären "Fahrt ins Blaue" vom 01.07. - 09.07.17 hast Du natürlich auch wieder die Möglichkeit, Dich fliegerisch mit jeder Menge Spaß fortzubilden.

Wo es hingeht, entscheidet das Wetter. Wir haben unter anderem die Wahl zwischen den Vogesen im Elsass, Laveno am Lago Maggiore, Greifenburg in Österreich, Annecy in den Französischen Alpen und noch einigen Fluggebieten mehr. Um möglichst flexibel auf das Wetter reagieren zu können, werden wir auf Campingplätzen übernachten.

Diese Tour richtet sich sowohl an Anfänger/innen, die sich zum ersten Mal ans Thermikfliegen wagen möchten, als auch an Fortgeschrittene, die einfach Lust auf eine „Fahrt ins Blaue“ haben.

Das Besondere bei uns ist, dass Du auf jeder Reise immer von zwei Fluglehrer/innen betreut wirst. Wir bringen Dich nicht nur einfach auf den Berg, sondern betreuen Dich auch während den Flügen optimal. Somit kannst Du jede Reise mit uns auch als Gleitschirmfortbildung nutzen.

12.06.2017

Um im Ernstfall wirklich das Rettungsgerät betätigen zu können, ist es sinnvoll, sich mit dem Ablauf zu befassen und die Auslösung mehrfach zu trainieren. Unser Rettungsgerätewurf-Training, ein Bestandteil der B-Schein-Praxisausbildung, beinhaltet eine theoretische Einweisung rund um das Thema Rettungsgerät und das mehrmalige Auslösen und Werfen des eigenen Rettungsgeräts an der Ringanlage in einer Turnhalle.

Dieses Jahr findet unser Retterwurftraining am Sonntag, den 25.06.17 von 08.00 - 10.00 Uhr in einer Turnhalle in Haslach. Kosten 45,- €.