Gleitschirmschule Skytec

Freiburgs Gleitschirmflugschule

+49 (0) 761 - 4766391

platzhalterbild 123px transparent

Bei uns hast Du die Möglichkeit, die erforderlichen Manöver für die B-Lizenz auf unseren Fly-Touren, Fortbildungen oder Reisen zu absolvieren.

Eine Voraussetzung für die B-Lizenz sind mindestens 20 von einer Flugschule bestätigte Alleinflüge, die Du natürlich schon vorher ohne Fluglehreraufsicht absolvieren kannst. Selbstverständlich rechnen wir Dir auch alle auf unseren Reisen und Fortbildungen durchgeführten Flüge an.

Eine weitere Voraussetzung ist die Theorie-Ausbildung, die wir inklusive dem erforderlichen Retterwurftraining verteilt auf 2 Wochenenden immer im Winter anbieten.

Die Praxisausbildung umfasst folgende Flugübungen (mit * gekennzeichneten Übungen sind optional):
Flugplanung, Leitlinien-Acht, Ohren Anlegen mit Beschleuniger, seitliches Einklappen, Rollen und Nicken, Groundhandling, Thermik- und Streckenflugübungen, Landen auf kleiner Fläche, Starkwindlandeeinteilung,*B-Leinen-Stall, *Hanglandung, *Toplandung.

Wir empfehlen für die B-Praxis-Ausbildung unsere Fly-Tour III mit dem Schwerpunkt Streckenfliegen. In vier Tagen stehen die Chancen sehr gut, alle Manöver inkl. Streckenflug durchführen zu können.

Für diejenigen, die es lieber etwas gemütlicher angehen lassen, bieten wir auf unseren Reisen ebenfalls immer die Möglichkeit an, die geforderten Praxisübungen zu trainieren. 

Als Abschlussprüfung dient dann neben der Theorie-Prüfung ein Überlandflug mit schriftlichem Flugauftrag über eine Strecke von mindestens 10 Kilometern mit Dokumentation nach DHV-Sportordnung.