Gleitschirmschule Skytec

Freiburgs Gleitschirmflugschule

+49 (0) 761 - 4766391

platzhalterbild 123px transparent

07.06.2021

Auch wenn es das Wetter noch nicht wirklich gut mit uns meint, konnten wir inzwischen dennoch endlich den ARAK AIR von SKYWALK testen.

Der ARAK ist der vielseitigste Schirm in Skywalks Modellpalette und hat sich als echtes „Multitool“ einen Namen gemacht. Die Sonderedition bringt nun all diese Eigenschaften auf ein ultraleichtes Level: Der ARAK AIR vereint somit das Konzept des ARAK mit der Technologie von Skywalks X-ALPS-Flügel! Mit nur 2,9 Kilo spart er nochmals 30% an Gewicht und mit seinem kleinen Packmaß passt er auch in den kleinsten Rucksack. Diese tolle Kombination macht den ARAK AIR zum perfekten Gerät für alle, die gerne im X-Alps-Stil unterwegs sind und dabei auf die passive Sicherheit eines Intermediates setzen.

Das Startverhalten ist tatsächlich nochmal einfacher als mit dem Arak. Der Schirm steigt super schnell über mich und lässt sich gut stoppen. Das Feedback der Kappe fühlt sich von Anfang an sehr vertraut an. Der Steuerdruck ist nicht zu hoch, aber auch nicht zu weich, genauso wie ich es mag und vom meinem Chili 4 gewohnt war. Er ist super schön wendig, sehr exakt auf der Bremse und lässt jegliche Schräglage spielend zu. Sowohl in schwacher Thermik als auch in zerrissenen Aufwinden findet man immer leicht die beste Position.

Alles in allem also richtig viel Flugspaß mit enormer Leistung und viel passiver Sicherheit, ein würdiger Nachfolger für meinen so heiß geliebten Chili 4, auch wenn ich mich noch an dieses sehr leichte Tuch gewöhnen muss ;-)). Von mir gibt es alle Daumen hoch!!

Überzeuge Dich selbst beim Probefliegen, bei Fragen, melde Dich einfach.

22.05.2021

Die Zahlen hier bei uns in Freiburg, im Landkreis Breisgau Hochschwarzwald und auch im Landkreis Emmendingen liegen inzwischen schon seit mehreren Tagen unter 50. Deswegen kommt es nun überall zu den lang ersehnten Lockerungen.

Campingplätze, Ferienwohnung und Hotels können wieder öffnen, genauso wie Zoos, Museen, Spaßbäder, Restaurants und und und.

In diesem Zuge sind nun endlich wieder Tandemflüge bei uns hier im Südschwarzwald am Kandel möglich. D.h. wir können ab sofort wieder Personen, die nicht zu unserem Haushalt gehören, das Gleitschirmfliegen ohne weitere Vorkenntnisse näher bringen. Hier kannst Du ganz einfach einen Tandemtermin bei uns buchen.

18.04.2021

Auch wenn der Winter eigentlich schon wieder vorbei sein sollte. Noch ist es sehr sehr kalt in der Luft.
Die gute Nachricht lautet: unsere lang ersehnte Lieferung von den Bremsleinenmuffs ist endlich eingetroffen. D.h. "kalte Finger" beim Fliegen waren gestern.

Nachdem ich es mit beheizbaren Innenhandschuhen, Wärmepads und super dicken Winterhandschuhen erfolglos versucht habe, habe ich nun den Bremsleinen-Muff für mich entdeckt.

Denn Handschuhe oder Fäustlinge zu finden, die richtig warm geben und dabei auch noch praktisch sind, ist gar nicht so leicht. Beim Start und beim Fliegen soll das Gefühl für die Bremsleinen erhalten bleiben, während des Fluges dann ist maximale Wärme gefragt.

Der Bremsleinen-Muff "Hands Hot" aus reiner Daune und dem windabweisenden Material von Wind's Rider ist die Lösung meines Problems: richtig warme Finger und trotzdem Gefühl für die Bremsleinen beim Fliegen. Ich freu mich schon auf die nächsten Flüge.

Ab sofort gibt es den Muff auch wieder bei uns!!

15.04.2021

Es ist wirklich ein Elend mit diesem kleinen stachligem Ding namens Sars-Cov2. Bereits unsere Reise zum Monte Cornizzolo und zwei Fly-Touren mussten wir ersatzlos streichen. Unsere Hoffnung lag auf Anfang Mai. Leider lässt sich dieses kleine Miststück einfach nicht unterkriegen und macht uns einen weiteren Strich durch unsere Planung. Denn auch die Reise zum Cavallaria müssen wieder leider canceln.

Die gute Nachricht ist, dass wir laut der aktuellen Corona-Verordnung von Baden-Württemberg §10 Absatz 2 Satz 8 (gültig ab 29.03.2021) ausdrücklich praktische Schulung anbieten dürfen. Bergfahrten sind zwar immer noch nicht wirklich möglich (in einem Auto können nur 5 Personen aus 2 Haushalten sitzen), dafür aber Schnuppertage, Grundkurse und selbstverständlich unser Einzelcoaching.

Und so nutzen wir die freigewordene Zeit, um ein paar außerplanmäßige Schnuppertage anzubieten. An folgenden Terminen hast Du nun die Möglichkeit, einen ersten Eindruck vom Gleitschirmfliegen zu bekommen:

Freitag, der 30.04.2021

Samstag, der 01.05.2021

Sonntag, der 02.05.2021

Da es uns nach wie vor sehr wichtig ist, dem Virus keinerlei unnötige Möglichkeit zur Verbreitung zu schaffen, haben wir ein gutes Hygienekonzept erarbeitet. So findet die Schulung zum Beispiel ausschließlich draußen statt, Theroieunterricht nur online.

08.03.2021

Es ist wieder soweit. So langsam brodelt es in der Luft und wir Gleitschirmflieger/innen scharren mit den Füßen. Denn das Frühjahr steht vor der Tür, für viele die beste Flugzeit des Jahres, aber aufgepasst: Die Luft ist momentan noch super kalt und die Sonne hat schon ordentlich Kraft. Dadurch entsteht ein sehr großer Temperaturgradient. D.h. es wird sicherlich stark thermisch, also auch sehr turbulent in der Luft.

Deswegen wie jedes Jahr hier unser Hinweis zur F r ü h j a h r s t h e r m i k  für alle, die noch wenig Thermikerfahrung haben und sich nun aufs Fliegen freuen.

Denke bitte daran, dass die Thermik im Frühjahr sehr ruppig und bockig sein kann und über die Mittagszeit Steig- und Sinkwerte von bis zu 8 m/s durchaus drin sind. Starke Turbulenzen sind also vorprogrammiert. Für unerfahrene Pilot/innen empfiehlt es sich daher, am frühen Vormittag oder eben erst am späten Nachmittag bzw. Abend zu starten. So bist Du immer auf der sicheren Seite und verlierst nie den Spaß am Fliegen.

Noch ein Hinweis auf unsere Bürozeiten im März: Bitte vor dem Vorbeikommen kurz anrufen, sonst kann es sein, dass Du bei gutem Flugwetter vor verschlossenen Türen stehst.

14.02.2021

Es wird mal wieder Zeit, ein weiteres Corona-Update zu veröffentlichen.

Wir werden immer gefragt, ob wir inzwischen wissen, wann es bei uns weiter gehen kann. Bisher können wir immer nur sagen: keine Ahnung. Unsere Hoffnung ist groß, dass wir ab Mitte März wieder voll durchstarten können. Im Moment liegt es an uns allen, dem Virus weiterhin keinerlei Chance zur Verbreitung zu geben, so dass wir bald möglichst wieder zu unserem "normalen" Leben zurück kehren können.

Bis dahin gilt:

Du kannst momentan bedenkenlos Kurse, Fortbildungen und Reisen bei uns buchen. Sind wir aufgrund der Corona-Maßnahmen gezwungen, einzelne Veranstaltungen abzusagen, bekommst Du natürlich die volle Kurs- bzw. Reisegebühr zurück erstattet. Stornogebühren fallen in diesem Falle keine an. Natürlich kannst Du auch gerne Deinen Kurs auf einen späteren Termin umbuchen.

Auf jeden Fall empfehlen wir - wie bisher auch - den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung. Die Lage ist und bleibt nach wie vor sehr dynamisch.

Da es erst ab dem 06. März wieder neue Infos zu den Lockerungen gibt, haben wir uns nun schweren Herzens entschlossen, unseren B-Schein-Theorieunterricht auf den kommenden Herbst zu verschieben.