Gleitschirmschule Skytec

Freiburgs Gleitschirmflugschule

+49 (0) 761 - 8853930

platzhalterbild 123px transparent

30.08.2022

Alle fahren nach Bassano, nur eine kleine feine Flugschule im Südschwarzwald zieht es immer wieder an den Monte CORNIZZOLO, ja, warum nur?? Weil es nur halb soweit ist, mindenstens genauso gut fliegt, vor allem aber so gut wie nichts los ist.
Dieses Jahr waren wir Ende Juli mit einer kleinen, netten Gruppe vor Ort. Außer an zwei Tagen, sind wir jeden Tag wie die Wilden geflogen. Da auch in Norditalien der regen seit Monaten ausbleibt, war die Thermik über Mittag meist richtig kräftig. Wem es nicht zu ruppig war, konnte die Aufwinde zum Streckenfliegen. Alle anderen haben sich auf die ruhigeren Abendflüge gefreut und sind in der meist sanften und trotzdem hoch reichender Thermik dem Sonnenuntergang entgegen geflogen.
Auch wenn wir meistens Fliegen mussten und auf dem Weg zum Landeplatz noch Manöver absolvieren konnten, blieb natürlich wieder noch ein klein wenig Zeit für Theorie und Videoanalyse vom Start.

Letzte Woche hatten wir dann noch unsere FLY-TOUR III mit dem Schwerpunkt Groundhandling. Das Groundhandling ist leider ein wenig zu kurz gekommen. Dafür ging es an drei von vier Tagen gut zu Fliegen. Den gemütlichen Vorwind am Kandel-Startplatz haben wir einfach zum Rückwärst-Aufziehen-Üben genutzt. Die einen sind dann Thermik geflogen, die anderen haben Ihre Manöver geübt und zwei sind sogar gleich auf Strecke gegangen und haben am Gschasi vorbei geschaut. GLÜCKWUNSCH!! Schon am zweiten Tag sind dann alle mit Rückwärst-Aufziehen gestartet. Und am Nachmittag hatte der Wind dann endlich ein wenig Nachsehen mit uns, so dass wir auch mal am Boden üben konnten. Am letzten Tag waren wir in Oberried. Am Ende konnten auch da alle nochmal richtig aufdrehen. Und Oberried eignet sich ja hervorragend, um seine Start-Skills zu trainieren.

Am Samstag geht es dann ab nach SLOWENIEN vom 02.09. - 11.09.2022. Für Kurzentschlossene sind noch wenige Plätze frei.

17.07.2022

Die Saison ist voll im Gange. Und es ist schon jede Menge bei uns passiert.

Im Mai begann unser S t r e c k e n f l u g s e m i n a r, dass wir Ende Juni dann beendet haben. Fast alle haben bei den drei guten Flugtagen Ihren B-Scheinflug absolvieren können. Einige gleich mehrfach. Die Strecke wurde vorher am Computer genau durchgesprochen, die Wegpunkte ins Vario gespeichert und schon ging es los. Danach haben wir die einzelnen Tracks uns nochmals genau angeschaut und gemeinsam besprochen. Das zeigt mal wieder, dass man auch aus den Flügen der anderen lernen kann.

Mit der F a h r t i n s B l a u e ging es Mitte Juni nach Laveno an den Laggo Magiroe. Von 9 Reisetagen ging es an 7 Tagen zum Fliegen. Außer den Stechmücken, die uns zum Teil auch schon tagsüber belästigt haben, gab es nichts zu Meckern. Gelandet wurde direkt neben den Zelten und die heißeste Zeit am Tag haben wir meistens in der Luft verbracht. Und wer beim Thermikfliegen noch etwas Mühe hatte, konnte mit Cornelius einen längeren Tandemflug machen. Der Erfolg war wirklich überraschend. Von einem "ich bin noch nie so richtig hochgekommen"-Pilot wurde nach 1 1/2 Stunden Tandemfliegen ein richtig toller Thermikschnüffler, der auch gleich die ersten kleinen Strecken geflogen ist.

Und letzte Woche waren wir mit unserer Fly-Tour II, dem T h er m i k s e m i n a r für 4 Tage in den Vogesen. Geplant war eigentlich, dass wir am Ballon d'Alsace fliegen werden. Am Ende waren wir nur für einen Flug dort, da die Prognosen wie immer nicht so ganz mit dem Tatsachen überein gestimmt haben. Und so konnten wir fast jeden Tag am Drumont fliegen, wobei es mit unter schon ganz schön schaukelig zuging. Die Wartezeiten haben wir natürlich mit Theorie genutzt. Und auch hier haben wieder einige ihren 15km B-Schein-Flug geschafft.

Und wenn wir mal nicht unterwegs sind, gehen wir selber Fliegen oder bringen Fußgänger/innen mit dem T a n d e m in die Luft, die immer noch einfachste Möglichkeit, ohne Vorkenntnis in den Genuss des Fliegens zu kommen.

18.05.2022

Ja, was für ein Frühjahr.

Neben dem Ausräumen unserer Flugschule hatten wir bereits Anfang April unsere Saisonauftaktsreise zum Cavallaria mit richtig gutem Flugwetter und vor allem aber der absolut besten, lustigsten Gruppe aller Zeiten, ja wirklich.

Unseren Refresher haben wir wegen dem Wetter auf zwei Wochenenden gesplittet. Auch wenn wir nicht immer fliegen konnten, haben wir die Flugtage, die es gab mega ausgenutzt. An einem Tag in Oberried haben wir sieben Durchgänge und am anderen Tag dafür tolle Thermikflüge in Oberried geschafft.

Und letztes Wochenende hatten wir dann noch unser Testival. Nachdem wir am Freitag die Schlüssel der Flugschule abgegeben haben, hat uns das Wochenendewetter strahlenden Sonnenschein bei schwachen Wind geschenkt. Das Wetter war wirklich super. Am Gschasi waren die Busse durchgängig im Einsatz, geflogen wir bis spät abends und das Feiern kam natürlich auch nicht zu kurz. Am Kandel war zwar die Straße vom Heimeck aus gesperrt war und am Start war alles voller Drachen wegen einem Ligadurchgang. Aber nichts desto trotz wurde es ein toller Tag. Denn zum Glück konnte man gut Toplanden, so dass auch hier alle zum Zuge gekommen sind. Bei der riesigen Auswahl an Schirmen der Marken SKYWALK, NIVIUK und PHI war für jede/n was dabei und das gute Wetter tat sein Übriges.

So kann das Jahr jetzt weitergehen ... !!!

01.06.2022

Hier noch unsere letzten SUPER-SCHNÄPPCHEN für alle, die unseren Schlussverkauf verpasst haben

Gleitschirm SKWALK MESCAL 6 XXS (50 - 75kg, Farbe orange) BJ 07/2021 mit maximal 10 Flugstunden für nur noch 1790,- €

Gurtzeug Woody Valley HASKA 2 S (T-Lock) Farbe blau, BJ 2018, nagelneu und ungeflogen, Staudruckairbag mit Stahlfederkonzept und im Rücken Lightshield-Protektor, Neupreis 930,- € für nur noch 650,- €

Gurtzeug Woody Valley EXENSE (T-Lock), BJ 2018, wenig geflogen, sehr bequemes Gurtezug mit Schaumprotektor, unfallfrei und in einem sehr guter Zustand für nur noch 390,- €

Integralhelm CHARLY INSIDER, neu, noch verschiedene Größen in den Farne schwarz, anthrazit und weiß, Neupreis 195,- € für nur noch 139,- €

Fliegerstiefel Hanwag SKY GTX mit weicher ausgelegter Sohle in mehreren Größen, Neupreis 219,- € für nur noch 179,- €

Bei Fragen, melde Dich einfach bei uns.

21.05.2022

Vor dem nächsten Flug ist eine DRINGENDE Überprüfung der Dyneema-Retterleinen erforderlich bei allen Supair-Gurtzeugen.

Betroffen sind:

• Solo Dyneema® Retterleinen REF : ELESOLO DYNEEMA

• Tandem Y Dyneema® Retterleinen REF : ELEBIY

• Tandem Dyneema® H Retterleinen REF : ELEBH

Problem ist ein Mögliches Fehlen einer Sicherheitsnaht an Retter-Verbindungsleinen. Die Überprüfung kannst Du selbständig durchführen.

Die Anleitung und weitere Infos findest Du hier.

Bei Fragen kannst Du Dich natürlich auch gerne an uns wenden.

12.05.2022

Das Wetter meint es tatsächlich gut mit uns, und wie schon geschrieben kann unser Testival wirklich stattfinden. Hier kannst Du die aktuellen Schirme von SKYWALK, PHI und NIVIUK testen.

Wir starten am Samstag, den 14.05.2022 am Gschasi und zwar um 10.00h am Landeplatz bzw. an der FBS. Hier haben auch alle Gastpilot/innen mit A-Schein die Möglichkeit, die Schirme zu Testen.

Am Sonntag geht es dann zum Kandel. Da die Straße vom Heimeck aus gesperrt sein wird, haben wir uns entschieden, dass wir dann am Sonntag direkt am Startplatz Kandel West sein werden und zwar ab 10:30h. Bitte beachtet die Gastflugregeln am Kandel und am Gschasi und parkt nur auf den dafür vorgesehenen Parkplätzen.

Wir freuen uns auf regen Besuch und vor allem auf gutes Flugwetter!!